Casting

Sprechercasting Casting Forum

Home
Suchen Suchen
Mitgliederliste Mitgliederliste
Registrieren Registrieren
Profil Profil
Login Login
Kontakt Kontakt / Impressum

Neue Antwort erstellen

Umliegende Themen

Vorheriges Thema: Komparsenrolle
Nächstes Thema: Modelcastings

Casting - Casting - Sprechercasting

Sugar



Beitrag 23 Mai 2007 12:10    Titel: Sprechercasting     Antworten mit Zitat      



Hi!

Oft sind einem schon Menschen begegnet, die nuschelnder Weise durchs Leben flanieren. Solche Menschen würde bei einem Sprechercasting sicherlich Schwierigkeiten haben, die Sprecherrolle zu ergattern - es sei denn, es handelt sich bei der Rolle um eine kompatible Rolle, die einer nuschelnden Aussprache bedarf...

Doch nein, in den meisten Fällen werden Sprecher für Synchronisationen oder so genannte Off-Texte für TV-Werbe-Spots mit einer deutlichen Aussprache engagiert. Solche Sprecher, die auch in der Lage sind, z.B. ihre Stimmlage und ihre Intonation zu verändern - Sprecher also, die sich in ihre Rolle hineinversetzen können. Es ist also nicht gänzlich anders als bei einem Schauspieler oder einer Schauspielerin. Jener oder jene muss schließlich auch in die Rolle schlüpfen, für die er oder sie angeheuert wurde.

Viele Sprecher nehmen, bevor sie an einem Casting teilnehmen, als Vorbereitung Sprachunterricht, in dem Aussprache, Intonation und Co. geübt und perfektioniert werden. Bei Radiomoderationen beispielsweise werden natürlich auch nicht x-beliebige Menschen an das Mikrofon gelassen; auch im Bereich Radio ist die Stimme von besonderer Wichtigkeit ... denn schließlich ist die Stimme das Kapital. Mit der Stimme, mit dem Gesprochenen muss man dem Konsumenten etwas vermitteln - Nachrichten, Werbung, Gewinnspielmöglichkeiten... alles Mögliche.

Wie wäre es wohl, wenn man das Radio anmachte und eine quieksige Stimme das Ohr des Hörers erfüllte?! Würde man da nicht sofort abschalten?! Oder was wäre, wenn man einen Werbespot im TV sehen würde mit einer unangenehm schallen-und-wallenden Stimme im Hintergrund?! Würde man das Produkt dann wohl kaufen?

Es ist also größter Wert darauf zu legen, wen man als Sprecher hinter ein Mikrofon setzt. Daher werden sorgfältig Sprechercastings veranstaltet, in denen der Sprecher gefunden werden soll, der den Ansprüchen des jeweililgen Produktes oder Formates am besten entspricht. Dabei ist natürlich auch auf eventuelle Dialekte zu achten. In manchen Fällen kann eine gewisse "Dialekt-Fähigkeit" auch gefragt sein. Man nehme da z.B. den Werbespot von der Käserei Bergader, in welchem der Sprecher auch Bayrisch spricht - natürlich nicht in einem so krassen Bayrisch, dass norddeutsche Fernsehzuschauer nicht mehr verstehen, was gesagt wird - denn schließlich möchte man das Produkt noch verkaufen.

Je nach Projekt wird also auch ein Sprecher gesucht und demnach ein Casting veranstaltet...

LG, Sugar




Casting - Casting - Sprechercasting